gelassenschweben




Warum Tango?

Tango fördert unsere Körperwahrnehmung.

Tango führt uns zu neuen Möglichkeiten unserer Beziehungsgestaltung und zu neuen Handlungskonzepten.

Tango fördert unsere Eigen- und Fremdwahrnehmung.

Tango bringt unsere Sehnsucht nach Geborgenheit zum Ausdruck.

Tango trägt zur Entwicklung unseres realistischen Körperbildes bei.

Tango fördert unseren authentischen Bewegungsausdruck.

Im Tango finden wir strukturierte Elemente und wir haben die Möglichkeit durch Verbindung dieser Elemente eine nicht zu erschöpfende Improvisation zu entwickeln. Diese Improvisation ist dann die gemeinsame Sprache, die Führende und Folgende verstehen lernen können - dann sind wir im Tango-Kommunikationsprozeß, im Flow, im Lebensfluß.



Wer sichere Schritte tun will, muß sie langsam tun.

Johann Wolfgang von Goethe